📜 Allgemeine Regeln

Event Regeln

  • Jeder Teilnehmer sollte seinen Kleidungsstil entsprechend dem Event anpassen. Strengstens untersagt sind obszöne, sexuell thematisierte Kleidung, sowie freizĂŒgige Outfits, die massiv gegen geltende Normen – im Sinne eines Events ohne sexuellen Kontextes – verstĂ¶ĂŸt. Dazu zĂ€hlen zu dem Accessoires und GegenstĂ€nde die selbiges thematisieren. (Harness nur oberhalb der GĂŒrtellinie, es sei denn, er ist notwendig fĂŒr den Suit)
  • Jeder Teilnehmer muss sich mit einem gĂŒltigen Lichtbildausweis oder Reisepass an der Einlasskontrolle identifizieren können.
  • Zutritt zur Suiter Lounge ist nur GĂ€sten gestattet, die entsprechende Zugangsberechtigung vorweisen können (tragen eines Suits, Armband, Ticket-Nachweis, etc.)
  • Im Umgang mit Suitern, gelten die allgemeinen Umgangsregeln. Dies beinhaltet, dass Suiter nicht ohne Erlaubnis des entsprechenden Suiters angefasst oder umarmt werden dĂŒrfen. Des weiteren wird jeder Teilnehmer gebeten, den Suitern beim Orientieren in der Event-Location bei Seite zu stehen.
  • Jeder Teilnehmer sollte im Sinne des Alkoholkonsums, des Verhaltens bei öffentlichen Veranstaltungen und des Tragens eines Fursuits fĂŒr lĂ€ngere Zeit und in einer warmen Umgebung seine Grenzen selbst kennen und kontrollieren.
  • Die Obhut von Wertsachen (z.B. Fursuit, Geldbeutel, SchlĂŒssel, etc.) obliegt dem EigentĂŒmer. Das Verstauen des Fursuits in der Fursuit-Lounge garantiert keine Sicherung vor Diebstahl.
  • Reservierte Tickets fĂŒr das Event sind nicht erstattungsfĂ€hig! Tickets können auf Nachfrage beim RheinFurs Staff ĂŒbertragen werden.

Allgemeine Hausregeln

  • Personen unter 18 Jahren haben keinen Zutritt zu Event-Locations bei denen Alkohol ausgeschenkt wird. (Zur Feststellung des Alters behalten wir uns eine Ausweiskontrolle vor).
  • GĂ€ste, die mutwillig Einrichtungs- bzw. DekorationsgegenstĂ€nde zerstören oder beschĂ€digen, haften fĂŒr den entstandenen Schaden und werden mit einem Hausverbot belegt. In schwerwiegenden FĂ€llen behalten wir uns das Recht einer Anzeige wegen SachbeschĂ€digung vor.
  • Personen, die versuchen den reibungslosen, friedlichen Ablauf der Veranstaltungen zu stören, andere GĂ€ste oder Angehörige des Personals zu belĂ€stigen, bzw. tĂ€tlich anzugreifen, werden in jedem Falle mit Hausverbot belegt und können mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruchs, bzw. Körperverletzung rechnen.
  • Den Anweisungen des Staffs, insbesondere der Leitung und des Sicherheitspersonals ist unbedingt Folge zu leisten.
  • Das MitfĂŒhren von Waffen, waffenĂ€hnlichen GegenstĂ€nden (insbesondere Sprengstoffen, Feuerwaffen, Messer, Reizgas-Sprays, etc.) oder GegenstĂ€nden, die die Sicherheit der anderen GĂ€ste, der RĂ€umlichkeiten oder des Personals bedrohen können, ist in unserer Event-Location strengstens verboten. GefĂ€hrliche GegenstĂ€nde werden bei Entdecken an der Eintrittskontrolle in jedem Falle konfisziert; hierzu hat das Sicherheitspersonal das Recht auf Durchsuchung, um die GefĂ€hrdung anderer GĂ€ste auszuschließen.
  • Das Mitbringen von Speisen und GetrĂ€nken und deren Verzehr in der Eventlocation ist nicht gestattet.
  • Der Verkauf, bzw. das MitfĂŒhren von Substanzen, die gegen das BetĂ€ubungsmittelgesetz verstoßen, ist in und vor unserer Event-Location strengstens verboten.
  • Es wird wĂ€hrend der gesamten Veranstaltung Foto- und Filmmaterial angefertigt. Dem Besucher ist hiermit bekannt, dass der Rheinfurs e.V. im Rahmen der Veranstaltung Photo- bzw. Filmmaterial anfertigt bzw. von Dritten anfertigen lĂ€sst. Die Besucher willigen beim Betreten der Location in die Herstellung, VervielfĂ€ltigung und Veröffentlichung des im Rahmen der Veranstaltung entstehenden Bildmaterials in jeder Art Medium durch den Rheinfurs e.V. oder durch Dritte, soweit die Veröffentlichung im Zusammenhang mit dem Event steht, ein.
  • Den Anweisungen und AushĂ€ngen des Location-Inhabers ist gleichermaßen Folge zu leisten, wie dem RheinFurs Staff.

In dieser Auflistung nicht aufgefĂŒhrte Regeln verlieren hierdurch nicht Ihre GĂŒltigkeit. Vor jedem Event, sollte sich der Teilnehmer ĂŒber mögliche Sonderregelungen stets informieren. Bei Fragen, kannst du uns auch gerne unter info@rheinfurs.de kontaktieren!